Unsere Konzert-Rückschau:

Hier finden Sie nähere Informationen über unsere stattgefundenen Konzerte. Zum Teil können Sie sich einige Stücke noch ein Mal anhören. Sie finden hier auch eine Liste der gespielten Stücke sowie Fotos des Konzertes.

Fünftes Musikfestival im Landkreis Verden

Das fünfte Mal des
Klassikmusikfestival fand
vom 8. bis zum 10. November  im Erbhof Thedinghausen statt.

Die zwölf Cellisten vorm Erbhof Thedinghausen

… und im Erbhof nach dem Konzert

Matias de Oliveira Pinto und Stefan Hussong (Akkordeon)

Viviane Taliberti (Klavier) und Stefan Hussong (Akkordeon)

Cellist Prof. Matias de Oliveira Pinto und die Pianistin Risa Adachi.

Viertes Musikfestival im Landkreis Verden

Mittlerweile zum vierten Mal veranstalteten wir unser
Klassikmusikfestival vom
28. 09. – 30. 09. 2018  im Erbhof Thedinghausen.

Fabio Zanon und Matias de Oliveira Pinto

Risa Adachi und Matias de Oliveira Pinto

Das Kammerensemble Konsonanz

Matias de Oliveira Pinto , Risa Adachi und Iskandar Widjaja

Am Freitag spielten acht Musiker aus Chile, Costa Rica, der Türkei, Spanien, Portugal und Deutschland zum Auftakt die Suite Espanola op. 47 V Asturias von Isaac Albeniz. Das Stück, welches eigentlich für Gitarre geschrieben wurde, ist inspiriert durch die Region Asturias und überrascht seine Zuhörer durch arabische Klang-Einflüsse

Der Samstag bot ein sehr gegensätzliches, aber noch imposanteres Programm: „Wir erleben weiteren Hochgenuss der Musikalität“, versprach Gerd Schröder bei seiner Begrüßung. Das Klaviertrio mit der Pianistin Risa Adachi, Cellist Matias de Oliveira Pinto und Geiger Iskandar Widjaja hatte in dieser Formation noch nicht zusammen gespielt.

Am Sonntag traten die beiden Freunde Fabio Zanon und Matias de Oliveira Pinto (von links) in einen meisterlichen musikalischen Dialog und entführten in lateinamerikanische Klangwelten.

Das Organisationsteam Gerd Schröder und Dr. Stefanie Mauer

Sponte Trio

Sponte-Trio

Villa Sponte, 12.12.17
Osterdeich 59B, 28203 Bremen

 

Lynda Anne Cortis
Matthias Boutros
Matias de Oliveira Pinto

Gespielt wurden Werke von u.a. Beethoven und Cervetto, sowie südamerikanische Tangos.

 

 

Drittes Musikfestival im Landkreis Verden

Die dritte Auflage fand vom
22. 09. – 24. 09. 2017 wieder im Erbhof Thedinghausen statt.

Nomos Quartett

Freitag

Das Festival begann mit dem Nomos-Quartett in der Besetzung:

Martin Dehning, Violine, Meike Bertram, Violine, Friederike Koch, Viola, Sabine Pfeiffer, Violoncello zusammen mit Matias de Oliveira Pinto, Violoncello.

Samstag

Am Samstag spielten:
Asya Fateyeva, klassiches Saxophon, Risa Adachi, Klavier und Matias de Oliveira Pinto, Violoncello.

Sonntag

Marie-Pierre Langlamet, Harfe, Marie-Bénédicte Langlamet, Violoncello und Matias de Oliveira Pinto, Violoncello spielten Werke von Gabriel Fauré, Claude Débussy, Maurice Ravel,  Ernst Mahle und Heitor Villa-Lobos.

Duo Hornig

Das Geschwister-Paar Arthur Hornig (Cello) und Klara Hornig (Klavier)

spielten am 9. 6. 2017 um 20:00 Uhr in der Villa Sponte.

Programm:

Johannes Brahms: Cello-Sonate e-moll, Op. 38

– Pause –

Ernest Bloch: „Prayer“ aus From Jewish Life

Sergej Rachmaninov: Cello-Sonate g-moll, Op. 19

Zweites Musikfestival im Landkreis Verden

Als Höhepunkt des Jahres 2016 veranstalteten wir zum zweiten Mal das dreitägige Festival im Erbhof Thedinghausen. Das schreibt die örtliche Presse:

noche-latinoamericana1

Freitag

Das Festival begann mit der Noche Latinoamericana. Viviane Taliberti – Klavier, Theodora Geraets – Violine und Matias de Oliveira Pinto – Cello spielten vor ausverkauftem Haus für ein begeistertes Publikum.

Samstag

Junge Virtuosen. Am Samstag standen vier hochbegabte Jungstudenten des Julius-Stern-Instituts der UDK Berlin und der Jugendakademie Münster auf der Bühne. Emma Osterrieder, Elias Jung, Marie Langlamet und Nicklas Erpenbach wurden begleitet von Risa Adachi und Matias de Oliveiro Pinto. Vom Publikum wurden sie mit „Standing Ovations“ belohnt.

Sonntag

Es spielten Lea Rahel Bader – Barockcello und Flóra Fábri – Cembalo zur Mattinata napolitana. Sie gaben einen tollen Einblick in das Schaffen der neapolitanischen Cello-Musik mit Werken von Nicola Antonio Porpora, Allessandro Scarlatti, Salvatore Lanzetti und Jean-Baptiste Barriére.

Dienstag, 26. Januar 2016 um 19:00 Uhr

„Noite Brasileira“

Haus Hünenburg in Achim-Baden

Zu Gast war der international agierende Cellist Matias de Oliveira Pinto, der zusammen mit dem Cellisten Olaf Nießing diesen brasilianischen Abend gestaltet hat.

mehr:

1. Musikfestival im Landkreis Verden

Sonntag, 20. September 2015, 11.00 Uhr

Matinee Cello und Klavier

Lindemannsches Schloss Achim

Matias de Oliveira Pinto, Cello
Risa Adachi, Klavier

mehr:

Samstag, 19. September 2015, 20.00 Uhr

Cello und Akkordeon

Ehmken Hof Dörverden

„Von Bach bis Piazzolla“
Matias de Oliveira Pinto
Cello Claudia Buder, Akkordeon

mehr:

Freitag, 18. September 2015, 19.30 Uhr

Turmalin Streichtrio

Serenade im Erbhof Thedinghausen

mehr: